Sechs Themeninseln

In den Raum eingerückt finden sich sechs Themeninseln. Zwei bilden die Eingangsschleuse sowie die Hörinsel und den Übergang zum zukünftigen Dauerausstellungsbrereich, vier schmalere Strukturen sind als sogenannte Zeitkapseln je zwei Themeninseln zugeordnet. Auf der raumzugewandten Seite kündigen sie den dahinterliegenden Themenbereich z. B. über eine Vitrine oder eine 20 mediale Installation an. Auf der Innenseite öffnen sie sich nach innen zu einer Projektions- und Medienfläche. Kurzfilme aus historischem Bewegtbildmaterial laden die BesucherInnen hier ein.