Die Revolutionsschleuse

Ein Auftakt nach Maß: Die Besucher betreten die Dauerausstellung durch eine Revolutionsschleuse. Hier können sie erahnen, wie stark die deutsche Gesellschaft am Ende des Ersten Weltkrieges in Bewegung geriet. Unzufriedenheit paarte sich mit hehren Zielen – eine Volksbewegung entstand, die das alte System des Kaiserreichs zum Einsturz brachte und den Grund legte für die erste deutsche Demokratie. Raumgreifende Projektionen sorgen dafür, dass man dieser Epochenwende nachspüren kann.